Auch wir verwenden Cookies - aber nur für unsere Statistik. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.  

Freibad Jahnplatz öffnet ab dem 30. Mai für Besucher

von Stephanie Hoffmann

Freibad öffnet unter Corona-Auflagen

Gelsenkirchen, 26. Mai 2020. Im Freibad Jahnplatz können die Besucher ab dem 30. Mai 2020 wieder in die Freibad-Saison starten. Zumindest unter diversen Auflagen. So dürfen sich zum Beispiel höchstens 310 Besucher gleichzeitig im Bad aufhalten.

Natürlich stehen die Sicherheit und Gesundheit aller Gäste und der Mitarbeiter weiterhin an oberster Stelle. In den letzten Wochen wurden vor Ort alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, damit der Freibad-Betrieb trotz Corona und einiger Auflagen reibungslos starten kann.

So werden neben den üblichen Vorbereitungsmaßnahmen zum Start der Freibadsaison nun auch Schilder aufgestellt, die auf die geltenden Hygiene- und Abstandsmaßnahmen hinweisen. Der Zugang zum Kassenbereich und in den Sanitäranlagen wird nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung möglich sein, im Freibad besteht keine Pflicht zum Tragen einer solchen Bedeckung. Weitere Fragen und Antworten sind für alle Besucher auf der Homepage nachzulesen.

Vor dem Eintritt in das Freibad ist eine Besucherregistrierung notwendig. Sobald der Besucher das Freibad verlässt, wird der Austritt erfasst. Dieses Vorgehen ist wichtig für die Rückverfolgung, sollte es einen Corona-Fall geben. Besucher können sich schon im Vorfeld die Registrierungsformulare herunterladen und vor dem Schwimmbadbesuch ausfüllen. Dies verkürzt für alle die Wartezeit.

Damit die Besucher im Eingangsbereich die Abstandsregeln einhalten können, wird es für den Einlass und den Auslass eine getrennte Wegeführung geben.

Die Höchstgrenze an Besuchern, die sich gleichzeitig im Freibad aufhalten dürfen, wird bei 310 liegen. Ist die Zahl erreicht, müssen die Besucher warten, bis ein Gast wieder das Bad verlässt. Das Planschbecken für die kleinen Gäste muss leider aufgrund der außergewöhnlichen Situation bis auf Weiteres geschlossen bleiben, zur Verfügung stehen die Liegewiese sowie das Mehrzweckbecken.

Die Öffnungszeiten des Freibads am Jahnplatz sind täglich von 10 bis 18 Uhr – Kassenschluss ist um 17 Uhr.

Mit der Öffnung des Freibads Jahnplatz wird sich zeigen, wie sich die Vorgaben und Auflagen des Landes sowie des Pandemieplans der Deutschen Gesellschaft für Bäderwesen in die Praxis umsetzen lassen. Die Stadtwerke Gelsenkirchen erhoffen sich aus dem Betrieb des Freibads auch Rückschlüsse und erste Erfahrungswerte, um die Konzepte und Maßnahmen zur Wiedereröffnung der weiteren Hallenbäder in Gelsenkirchen sowie des größeren Sport-Paradies, bei dem die Kombination aus Freibad und Hallenbad die Betriebsleitung vor weitere Herausforderungen stellt, vorantreiben zu können. Konkrete Öffnungstermine für die weiteren Bäder können derzeit noch nicht genannt werden.

Bei Fragen steht das Bäder-Team gerne telefonisch unter 0209 95440 oder per E-Mail (info@baeder-gelsenkirchen.de) zur Verfügung.

Zurück