Neuer Ausbildungsberuf bei den Stadtwerken Gelsenkirchen

von Stephanie Hoffmann

Gelsenkirchen, 04. Dezember 2017. Gute Nachrichten für alle, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für das kommende Jahr sind. Die Stadtwerke Gelsenkirchen verlängern die Bewerbungsfristen für insgesamt vier Ausbildungsberufe bis zum 31.12.2017.

Ganz neu im Angebot ist ab 2018 der Ausbildungsberuf der Fachkraft im Gastgewerbe. Er wird im kommenden Jahr erstmalig bei der emschertainment angeboten. Fachkräfte im Gastgewerbe betreuen die Gäste und bedienen in der Ryokan Gastronomie. Darüber hinaus unterstützen sie bei der Vorbereitung und Ausrichtung von Veranstaltungen.

Zusätzlich hat die emschertainment weitere Stellen als Restaurantfachfrau/-mann sowie als Koch/Köchin zu besetzen. Restaurantfachleute empfangen die Gäste im Restaurantbereich. Sie empfehlen Speisefolgen und passende Getränke, stellen die Rechnung aus und kassieren. Zusätzlich bereiten sie besondere Veranstaltungen vor und sorgen für deren reibungslosen Ablauf. Köche und Köchinnen verrichten alle Arbeiten, die zur Herstellung von Speisen gehören: Planung, Einkauf der Lebensmittel sowie Lagerhaltung. Sie kennen die Rezepte für Gerichte aller Art und stellen die Speisekarte zusammen.

Auch das Sport-Paradies und die Bäder in Gelsenkirchen suchen noch Fachangestellte für Bäderbetriebe. In diesem Ausbildungsberuf wird der Badebetrieb beaufsichtigt und kontrolliert, Badegäste betreut und Schwimmunterricht erteilt. Fachangestellte für Bäderbetriebe  überwachen die technischen Betriebsfunktionen und die Wasserqualität und führen Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten durch.

Auszubildende für 2018 gesucht – Bewerbungsphase verlängert bis 31. Dezember 2017
Die SG-Gruppe bietet Interessierten die Möglichkeit, eine vielseitige und qualifizierte Ausbildung zu absolvieren. Als sicherer Arbeitgeber möchte die SG-Gruppe die persönliche und fachliche Weiterentwicklung junger Menschen fördern, indem sie eine Ausbildung mit Perspektive in Aussicht stellt. Interessierte können sich für alle noch zu besetzenden Ausbildungsplätze per E-Mail bis einschließlich 31. Dezember 2017 unter ausbildung@stadtwerke-gelsenkirchen.de bewerben.

Die SG-Gruppe bildet im nächsten Jahr in insgesamt fünfzehn verschiedenen Berufen aus und bietet darüber hinaus die Möglichkeit eines berufsbegleitenden Studiums an. Weitere Informationen zu den Ausbildungsplätzen und zum Bewerbungsverfahren gibt es unter www.stadtwerke-gelsenkirchen.de/ausbildung.

Zurück