Auch wir verwenden Cookies - aber nur für unsere Statistik. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.  

Schwimmen hält fit: 90-jährige Rentnerin schwimmt seit 1969 im Zentralbad

von Stephanie Hoffmann

Schwimmerin im Zentralbad wird 90 Jahre alt

Gelsenkirchen, 15. April 2019. Annemarie Ostfeld zählt zu den wohl treuesten Besuchern im Zentralbad. Seit 50 Jahren kommt sie jeden Tag zum Schwimmen hierher. Jetzt ist die sportliche Rentnerin 90 Jahre alt geworden.

Vergangenen Mittwoch nahm die dynamische Seniorin einen großen Blumenstrauß vom Betriebsleiter Frank Hansch entgegen. Auch ihre Mitschwimmer und Mitschwimmerinnen hatten sich eine tolle Überraschung einfallen lassen. Annemarie Ostfeld freute sich sehr über den Anblick des mit Teelichtern und Seerosen geschmückten Bads, sowie über einen großen Luftballon in Form einer 90.

Früher, als sie noch arbeitete, ist sie immer in der Mittagspause zum Schwimmen gekommen. "Manchmal ist die Mittagspause dann auch etwas länger ausgefallen", erklärt Annemarie Ostfeld schmunzelnd. Jetzt kommt sie jeden Morgen um Punkt sieben Uhr, um mit anderen Frühschwimmern ihre Bahnen zu ziehen.

"Das Schwimmen ist für mich eine schöne Erholung, fast schon wie Urlaub und gesund ist es ja schließlich auch noch", sagt die sportliche Rentnerin. "Ich werde solange ich kann hier im Zentralbad meine Bahnen ziehen."

Zurück