Auch wir verwenden Cookies - aber nur für unsere Statistik. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.  

SPORT-PARADIES/Bäder: Neue Preise in den Bädern und dem SPORT-PARADIES

von Janin Meyer-Simon

Ab dem 1. Januar 2019 gelten veränderte Eintrittspreise

Viel Spaß im SPORT-PARADIES

Gelsenkirchen, 27. Dezember 2018. Zum 1. Januar 2019 werden die Eintrittspreise im SPORT-PARADIES und in den Bädern – Zentralbad, Hallenbad Horst, Hallenbad Buer und im Freibad Jahnplatz – angepasst. Durch steigende Personal- und Betriebskosten wurde eine moderate Preiserhöhung notwendig, sodass nach vier Jahren eine entsprechende Anpassung durchgeführt wird.

Gäste zahlen im Durchschnitt für ein Tagesticket im Badeparadies des SPORT-PARADIES 9,2 Prozent mehr Eintritt, für das Eisparadies wird rund 6,2 Prozent pro Laufzeit und Person mehr verlangt. Für die Hallenbäder und das Freibad erfolgt eine Preissteigerung von rund 9,5 Prozent bei der Einzelkarte. Die Anpassung für Kinder und Jugendliche ist prozentual geringer.

So kostet zum Beispiel der Eintritt für Erwachsene im Badeparadies zukünftig 1 Euro mehr als in diesem Jahr, der Preis wird in der Woche von 8 Euro auf 9 Euro, am Wochenende und an Feiertagen von 9 Euro auf 10 Euro angepasst. Der Eintrittspreis für Kinder bis sechs Jahre in den Schwimmbädern bleibt kostenfrei wie zuvor. Die GE-Ferienpassaktion bleibt ebenfalls mit 1 Euro pro Kind auf einem sehr geringen Niveau.

Im Eisparadies zahlen Kinder pro Laufzeit ab Januar 4 Euro und Erwachsene 6 Euro. Damit steigt das Ticket um 10 Cent bzw. um 20 Cent im Vergleich zum Vorjahr an.

In den Hallenbädern und im Freibad steigt die Einzeltageskarte für Erwachsene um 50 Cent an, für Kinder um 20 Cent.

Alle Preise entnehmen Sie bitte unserer Homepage ab dem 1. Januar 2019 unter: www.sport-paradies.de und www.baeder-gelsenkirchen.de

Zurück